Wer wir sind

Wir, die Menschen im Haus der Hoffnung Blaubeuren, sind die unterschiedlichsten Leute: Schüler, Studenten, Menschen mit unterschiedlichen Berufen, aus unterschiedlichen sozialen Verhältnissen und unterschiedlichen Alters. Und wir haben dies eine gemeinsam: Jedem von uns ist Jesus Christus begegnet. Er rief uns, und wir kamen. Dieses Erlebnis war so einschneidend und lebensverändernd, dass wir uns zusammentaten, um ihn näher kennen zu lernen, um herauszufinden, was wir für ihn tun können, und weil er gesagt hat, er möchte, dass die, die mit ihm gehen, zusammen gehören, wie eine Familie.

Das Schöne ist: Dieser gemeinsame Glaube an Jesus Christus ist nicht nur etwas für den Sonntag oder für ein bisschen religiöse Gefühle an Weihnachten und Ostern. Er durchdringt alle unsere Lebensbereiche, ist im Alltag aktuell und gibt berechtigte Hoffnung für die Zukunft, weil Jesus da ist und eine völlig neue Lebensqualität reinbringt.

Das Haus der Hoffnung ist eine Gemeinde unter vielen. Jesus Christus und sein Erlösungswerk ist das Zentrum unserer Verkündigung.

Wir glauben nicht, die Wahrheit “gepachtet” zu haben, sondern sehen uns, zusammen mit vielen unterschiedlichen Kirchen und Gemeinden als kleiner Teil der weltweiten Gemeinde Jesu Christi. Wir sind offen für alle Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung, egal welchen Alters, Religion, Bildung, Hautfarbe, Sprache oder kulturellen Hintergrunds.